Gasdruck-Thermometer mit Grenzsignalgeber Typ: G21

Genauigkeit Klasse 1,0
NG 100 und 160, Bajonett-Gehäuse
Fühler Edelstahl

Anwendung:
Für den Einsatz in der Chemie-Verfahrenstechnik und im Lebensmittelbereich sind diese sehr robusten Thermometer geeignet. Elektrische oder pneumatische Grenzsignalgeber schließen bzw. öffnen Stromkreise in Abhängigkeit von der jeweiligen Istwert-Zeigerstellung. Die Funktionen der einzelnen Kontakte können wahlweise ausgeführt werden. Unabhängig voneinander sind die Grenzsignalgeber über den gesamten Messbereich einstellbar. An Stellen mit hohen dynamischen Belastungen, schnellen Lastwechseln und Druckspitzen oder Erschütterungen empfehlen wir die Ausführung mit einer Spezialölfüllung (nur bei Rundgehäusen möglich).

Angebot anfordern
Grenzsignalgeber
Schleichkontakt Magnetspringkontakt Elektronikkontakt für SPS Induktivkontakt Pneumatikkontakt
Gehäuse
Ø 100 und 160 mm, Edelstahl
Schutzart
IP 45 nach EN 60529
Kapillare
Edelstahl, Grundlänge 2 m
Temperaturfühler
Form 5, Edelstahl 1.4571, Ø 12 mm, Grundlänge ( l1 ) 75 mm
Schutzrohre
siehe Schutzrohre Seite 12.0000
Anschlussgewinde
siehe Technische Details Seite 09.0202
Messorgan
Federsystem mit Gasfüllung
Anzeigebereiche
siehe Technische Details Seite 09.0203
Zeiger
Aluminium, schwarz
Zifferblatt
Aluminium weiß, Skala und Beschriftung schwarz
Sichtscheibe
Mehrschichten-Sicherheitsglas
Genauigkeitsklasse
Klasse 1,0
Justiereinrichtung
Verstellvorrichtung am Zeiger bei Kontakteinbau durch Verstellschraube
Optionen
siehe Technische Details Seite
  • Produktdaten

  • Kundendaten

Diese Seite benutzt Cookies. mehr Info
OK
Zur Werkzeugleiste springen