headerimage

Typ E
Grenzsignalgeber mit Elektronikkontakt

Anwendung: Elektronische Grenzsignalgeber sind Hifsstromschalter für Spannungen im Bereich 10 - 30 V DC, die zur direkten Ansteuerung einer SPS oder anderer elektronischer Geräte verwendet werden. Die Signalgabe erfolgt verzögerungsfrei analog der Bewegung des Istwertzeigers. Die Verwendung von Dämpfungsflüssigkeit im Messgerät ist möglich.
 

Typ E Grenzsignalgeber mit Elektronikkontakt Alarm Kontakt

hr
Downloads

Technische Details
Bedienungsanleitung
Typenschlüssel

Bestellnummern

Bestellbeispiel

Technische Daten
Kontaktarmlager
Rubin-Lagersteine
Anzahl der Kontakte
maximal 4
Betriebsspannung
Ub = 10 ... 30 V DC, Restwelligkeit 10%
Leerlaufstrom:
≤ 10 mA
Verpolungsschutz
bedingt (Ub)
Induktionschutz
1 kV, 0,1 ms, 1k
Oszillatorfrequenz
ca. 1000 kHz
Ausgangsart
PNP - Schließer
Schaltstrom
Imax ≤ 100 mA
Reststrom
≤ 100 mA
Spannungsabfall ( bei Imax )
≤ 0,7 V
Schalthysterese
0,08 ... 0,30 mm
Temperaturdrift
± 0,02 mm
Isolationsfestigkeit
0,5 kV
Umgebungstemperatur Tmin / Tmax
- 25 ... + 70°C
Ergänzungen
siehe: Technische Details