headerimage

D708
Zungen-Membrandruckmittler

Anwendung Für besonders hohe Drücke bei strömenden agressiven, verschmutzten, heißen und viskosen Medien werden Druckmittler als Trennvorlage verwendet. Für besondere Anforderungen werden Druckmittler aus Sondermaterial eingesetzt. Kühlkörper und Kapillarleitungen sind weitere Ergänzungsmöglichkeiten.

 

Druckmittler D708 Membrandruckmittler Nahrungsmittel Juenemann Druck Manometer Zapfen Zungen

hr
Downloads

Technische Details
Bedienungsanleitung

 

Technische Daten
Druckbereiche
10 ... 1600 bar
Anschlussteil und Druckzunge
Edelstahl 1.4571
Anschluss
fester Zapfen : G1/2B, G3/4B, M20 x 1,5
drehbarer Zapfen : G1/2B, G3/4B, M20 x 1,5
lose Ãœberwurfmutter: G1/2, G3/4, G1, M20 x 1,5
Druckfühler
75 x 13 x 6 mm / 100 x 13 x 6 mm
Füllflüssigkeit
Lebensmitteltauglich mit FDA- Zulassung
Temperaturbeständigkeit Tmin / Tmax
- 20 ... +200°C
Anbau und Kapillare
Druckmittler Anbausystematik