headerimage

D702
Flansch-Membrandruckmittler

Anwendung: Bei verschmutzten, heißen und viskosen Medien werden Druckmittler als Trennvorlage verwendet. Für besondere Anforderungen werden Druckmittler aus Sondermaterialeingesetzt. Kühlkörper und Kapillarleitungen sind weitere Ergänzungsmöglichkeiten.

 

Druckmittler D702 Membrandruckmittler Nahrungsmittel Juenemann Druck Manometer Zapfen Zungen Rohr Clamp Clampstützen Zellstoff Zellen Flansch

hr
Downloads

Technische Details
Bedienungsanleitung

 

Technische Daten
Druckbereiche
0,6 ... 250 bar
Oberteil
Edelstahl 1.4571
Membrane
Edelstahl 1.4435
Dichtung
FPM
Flansch
Stahl, verzinkt, nach DIN EN 1092-1 bzw. ASME B 16.5, wahlweise Edelstahl 1.4571
Dichtfläche
nach DIN EN 1092-1 Form A / B 1 bzw. ASME RF
Spannflansch
Stahl, verzinkt, wahlweise Edelstahl 1.4571
Spannflanschschrauben
Stahl, verzinkt, wahlweise Edelstahl 1.4571
Füllflüssigkeit
Silikonöl
Temperaturbeständigkeit 1) Tmin / Tmax
- 20 ... +200°C
Sonderwerkstoffe für Druckmittler
Anbau und Kapillare
Druckmittler Anbausystematik
PTFE- Auskleidung siehe Technische Details Seite 06.0302